Visit Homepage
Skip to content

Sinas Makeup: Kaffeebraun! – Urban Decay Bewitch und MAC Fluidline Avenue

Und ein weiterer Makeup-Look findet heute seinen Weg auf den Blog. Diesmal hat sich mir Sina zur Verfügung gestellt und ich glaube, sie musste ganz schön leiden. Ich hatte eine sehr konkrete Vorstellung für ihr Augen-Makeup im Kopf: Kaffeebraun sollte die dominierende Farbe werden, auffällig sollte es sein und ihren ohnehin intensiven Blick betonen. Das Schminken hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert, immer wieder habe ich verändert, ausgebessert, hinzugefügt, … Ob es so recht gelungen ist, kann ich mir selbst schwer beantworten. Insgesamt gefällt mir das, was ich sehe, sonst würde ich es euch nicht zeigen. Aber je länger ich mir mein Werk ansehe, desto kritischer bin ich an einigen Stellen. Nichtsdestotrotz – hier kommt meine einmal mehr schöne Freundin (fotografiert von Sehb):

Sina1

Sina ist in der Regel nicht stark geschminkt. Es fällt mir aber immer positiv auf, wenn sie ihre Lippen betont. Das passiert dann mit den Lippenstiften von LUSH. Da sie dort arbeitet (…obwohl es leider bald nicht mehr so ist, aber was tut man nicht alles für seine Ausbildung!? :-) ), hat sie natürlich access all areas, und es ist einfach fantastisch, wenn sie ins Schwärmen, Vorstellen und Vermitteln gerät. Zudem haben die Lush-Lippenstifte alle so motivierende Namen, wie Antrieb und Ehrgeiz! 😀

Aber zurück zum Look.

sina3

Sinas Augen wurden zunächst mit einer Lidschattenbasis grundiert und im Anschluss wurde mit dem FLUIDLINE in der Farbe Avenue von MAC die grobe Form des Lidschattens vorgegeben und ausgefüllt. Darüber wurde dann ein kaffeebrauner, glänzender Lidschatten geblendet (Bewitch von URBAN DECAY aus der THEODORA PALETTE), um die Form an den Rändern etwas weicher zu gestalten. Mit einem hautfarbenen, matten Lidschatten wurden die Ränder zusätzlich geebnet. Der Augeninnenwinkel wurde mit Nylon von MAC betont. Insgesamt sollte die Kontur klar, aber nicht hart wirken. Der obere Wimpernkranz wurde mit dem 24/7 GLIDE-ON EYE PENCIL von URBAN DECAY in der Farbe Zero zusätzlich stärker betont, um dann falsche Wimpern von ESSENCE (für die ich mich nicht mehr entscheiden würde) anzubringen. Am unteren Wimpernkranz wurde die Lidschattenfarbe wieder aufgegriffen und die unteren Wimpern getuscht.

sina4

Sinas ohnehin reiner Teint (Sie erzählte mir noch, dass sie ganz vorbildlich gepeelt und gecremt hat!) wurde mit dem ENDLESS PERFECTION MAKE UP 24 h von MANHATTAN in der Farbe 62 Porcelain ausgeglichen und mit einem Concealer (ASTOR PERFECT STAY OXYGEN FRESH 24 h) unter den Augen vervollständigt. Die Augenbrauen habe ich mit dem EYE BROW STYLIST von CATRICE in der Farbe 040 Don’t let me brown mittelstark betont.

Nach ein wenig Abpudern in  der T-Zone habe ich Sinas Gesichtskonturen (CONTOUR PALETTE von SMASHBOX) leicht verstärkt und etwas schimmerndes, koralliges Rouge von P2 auf die vordere Wangenpartie gegeben. Ein sanftes Highlight wurde in Form der Physicians Formulas POWDER PALETTE MINERAL GLOW PEARLS in der Farbe Translucent aufgetragen.

Die Lippen sollten eher zurückgenommen wirken, so habe ich sie nur leicht mit dem HIGH IMPACT LIPSTICK von CLINIQUE in der Farbe 24 Nearly Violet ausgefüllt.

sina2

Wie gefällt euch der Look?
Signatur

Kommentiere als Erster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *